SVM Gosen


Die Gosener Seniorenmannschaft kann im Saisonendspurt mit Verstärkungen rechnen: Zur Winterpause wechselten von Eiche Köpenick drei Spieler, die ab dem Wochenende spielberechtigt sind. Des Weiteren feiert der 1. Vorsitzende des SVM Gosen, Wolfgang Jäck, am Sonntag sein Comeback. Trainer Siegfried Moebius freut sich auf die Neuzugänge: "Insbesondere Wolfgang wird der Abwehr als neuer Libero mehr Stabilität verleihen können." Die Senioren empfangen am Sonntag den Polnischen Olympia Club I (Anstoß 14 Uhr).