SVM Gosen


Der BFV sagt aufgrund der aktuellen Witterung alle Pflichtspiele bis einschließlich Dienstag, dem 2. April 2013 ab.

Die Generalabsage gilt nur für den Berliner Amateurfußball. Die Absage betrifft nur Pflichtspiele (inkl. Pokalspiele), die in den Verantwortungsbereich des Berliner Fußball-Verbandes fallen. Ausdrücklich nicht sind die Spiele des NOFV, DFB oder der DFL betroffen. Auch sind nicht Oster- oder Freundschaftsturniere betroffen. Hier obliegt es den Sportämtern, ob die Turniere planmäßig stattfinden können.

Bernd Wusterhausen, Präsidialmitglied Spielausschuss, sagt zur aktuellen Situation: "Der Winter fordert uns mit einer noch nie dagewesenen Situation heraus. Das Ausmaß ist für die Vereine und für uns als Verband gleichermaßen unzufriedenstellend. Ich hoffe inständig, dass Berlin recht schnell von milderen Temperaturen heimgesucht wird und sich die Sportplatzsituation damit spürbar entspannt."

Andreas Kupper, Präsidialmitglied Jugendausschuss, ergänzt: "Die Generalabsage über die Osterfeiertage gilt ausdrücklich nicht für die Osterturniere. Ich hoffe sehr, dass in Absprache mit den Sportämtern trotzdem einige Turniere stattfinden können und die ehrenamtliche Arbeit der Vereine damit belohnt wird."

Die Vielzahl der Generalabsagen haben den Berliner Fußball-Verband dazu gezwungen, die Saison in einzelnen Spielklassen zu verlängern. Am Dienstag, dem 2. April 2013 wird gegen 13.00 Uhr über eine eventuelle Verlängerung der Generalabsage entschieden.