SVM Gosen


Gute Leistung zum Auftakt der Rückrunde. 


Endlich war es wieder soweit. Bei schönstem Wetter sind wir beim gastgebenden Verein Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf zur Rückrunde der Fair-Play Liga angetreten.

Im ersten Tunierspiel traten wir gegen die Mannschaft des FV Erkner 1920 an. Wir hatten vom Anfang an die absolute Kontrolle über das Spiel und konnten uns souverän mit 6:0 durchsetzen. Erkner hatte über die gesamte Spielzeit keine wirkliche Torchance.  Tim erzielte 5 Tore, Sjard 1.

Nachdem wir 1 Spiel Pause hatten mußten wir gegen Preußen Bad Saarow III antreten. In den ersten Minuten des Spiels hatten wir wieder eine sehr gute Kontrolle über den Ball und den Gegner. Wir konnten nach wenigen Minuten eine 3:0 Führung herausspielen. In der zweiten Hälfte des Spiels haben wir dann etwas den Faden verloren und Bad Saarow konnte auf 3:2 verkürzen. Bad Saarow hatte dann kurz vor Schluss die riesen Chance auf den Ausgleich, Denise im Tor konnte das aber durch eine Glanzparade verhindern. Alle 3 Tore wurden durch Tim erzielt.

Im dritten und letzten Spiel des Tuniers trafen wir dann auf den Gastgeber. Dieser hatte in seine zwei Spielen zuvor Bad Saarow mit 9:0 und den FV Erkner mit 4:0 klar besiegt. Die Mannschaft hatte sich vorgenommen, so lange es geht gegen diesen starken, mit sehr vielen 2009er Spielern besetzten Gastgeber, gegenzuhalten. Für dieses Spiel wechselten wir auf der Torhüterposition, sodass Linus jetzt im Kasten stand. Wir haben eine sehr gute Mannschaftsleistung abgeliefert und am Ende knapp mit 0:1 verloren. Linus hat uns mehrfach mit sehr guten Paraden im Spiel gehalten, was auch den gegnerischen Trainer zum Staunen sowie einen gegnerischen Stürmer zum Weinen gebracht hat. Wir konnten uns auch drei gute Torchancen herausspielen, leider nur nicht nutzen.

Alles in Allem war es ein sehr gelungener Start in die Rückrunde. Wir sind heute nur mit fünf Kindern angetreten und hatten somit keinen Auswechselspieler zur Verfügung. Alle fünf anwesenden Kinder haben ihre Sache heute sehr gut gemacht.

SVM Gosen: Anne, Denise, Tim, Sjard und Linus