SVM Gosen


Es ging hin und her. Gosen erwischte den besseren Start - dominierte sogar. Bis zur Trinkpause führte das Team 2:1.

Im Anschluß wurde Storkow stärker, aber die Spielanteile waren immer ausgeglichen.

Trotzdem kombinierten die Hausherren hervorragend, einige Gegentore fielen dadurch.

Zum Ende wurde Gosen wieder stärker, drückte noch hoffte auf 2 schnelle Tore.

Schade, es reichte nicht.

 

Tore:

2x Magnus, 1x Elias, 1x Felix

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok