SVM Gosen


Spielerisch überlegen aber schwach im Abschluss
Nach anfänglicher Kontroverse um eine uns unbekannte Spielverlegung, gingen wir in unser zweites Rückrundenspiel.
 
Das Spiel begann für beide Teams ausgeglichen, jedoch konnte der Gegner durch leichtfertige individuelle Fehler die Tore zum 1:0, 2:0 und ein Eigentor durch Max Jahn zum 3:0 nutzen, um uns kurzzeitig zu verunsichern.
Durch einen starken Willen und etwas Glück, wurde uns ein 9 Meter zugesprochen, den Felix G. zum 3:1 Anschlusstreffer nutzen konnten.
Kurz darauf folgte ein tolles Solo von Laurin der auf 3:2 verkürzen konnte. Jedoch bekamen wir durch Unachtsamkeit, kurz vor Ende der ersten Hälfte noch das 4:2.
 
Wir gingen mit einer kleinen taktischen Änderung in die zweite Hälfte, die der Gegner, wegen eines Absprach Fehlers, zum 5:2 startete.
Darauf folgte ein dominantes Spiel unserer Mannschaft die dadurch, leider nur, auf 5:3 (Laurin) und 5:4 (Felix G.) aufschließen konnten.
Etwa 8 Minuten vor Ende der Hälfte, schleuste sich der Fehlerteufel erneut ein, die der Gegner zum 6:4, 7:4 und 8:4 für sich nutzen konnte.
Jedoch bekamen wir in der letzten Minute der Spielzeit noch einen weiteren 9 Meter zugesprochen, den Laurin souverän zum 8:5 verwandelte.
 
Fazit:
Hätten wir rechtzeitig von der Spielverlegung gewusst, wären wir später angereist und hätten so die Spannung der Kabinenansprache vor dem, vermeintlichen, Spiel nicht verloren.
Jedoch muss man sagen, dass wenn wir diesen Weg, in dieser Form weiter gehen, werden wir uns mehr als belohnen können.
 
 
 
 
Aufstellung:
 
                                     Keremhan Aktas (C)
 
               Max Jasper Jahn     Pit Labion          Benjmin Moeck
 
                            Collin  Bollenberg       Laurin Schilder
 
                                       Felix Gebardt
 
 
Außerdem zum Einsatz kamen: Felix Winter, Nils Hegert
 
Torschützen für Gosen:
3x Laurin Schilder
2x Felix Gebardt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok