SVM Gosen


Traumergebnis im Derby zum Rückrundenstart !!!

Nach der wenig geglückten Hinrunde, die wir mit 0 Punkten beenden mussten. konnten wir gleich im ersten Rückrundenspiel, unsere ersten Drei Punkte Feiern. das dazu noch beim Derby in Erkner.

Von der ersten Spielminute an zeigten wir, denn nötigen biss sowie auch Spielverständnis im Spielaufbau. sowie immer wieder richtig tolle Spielzüge, konnten wir von unseren Jungs bewundern. die auch immer wieder in Tore umgemüntzt worden sind. bist zur Halbzeit konnten wir mit 6:0 davon ziehen für manch so einen Elternteil wie auch für mich als Trainer war dies eine völlige Überraschung. In der Halbzeitpause warnte ich die Mannschaft vor überheblichkeit. doch der Mannschaft war bewust das man diesen Sieg unbedingt nach Gosen bringen wollte, und so spielten sie auch in der Zweiten Halbzeit. aus einer sicheren Abwehr und immer wieder über die Außen, so konnten wir auch in Halbzeit Zwei Sechs tolle Tore der Jungs bewundern. obwohl man lobend erwähnen muss das Erkner gerade in den letzten 10 Spielminuten Ihr ehrentor verdient hätten. Am Ende gewannen wir mehr als verdient mit 12:0.

Wir wünschen Erkner für denn weiteren Verlauf der Rückrunde viel Erfolg.

Fazit: endlich zeigte die Mannschaft für was sie in der lage ist, wenn jeder für denn änderen Kämpft und dem Mitspieler zu Seite steht wenn es man bränzlig wird. es war ein Sieg der gesamten Mannschaft. Alle für einen einer für alle!!!!

 

Aufstellung:

Oscar Manthei

Collin Bollenberg     Max Jasper Jahn     Emil Gleue

Laurin Schilder     Felix Winter     Felix Gebardt

 

außerdem zum Einsatz kamen:   Nils Hegert, Mark Krannich

 

Torfolge:

Ergebnis: Minute: Torschütze: Vorlagengeber:
1:0 7. min Laurin Schilder Emil Gleue
2:0 11. min Felix Winter Felix Gebardt
3:0 22. min Laurin Schilder  
4:0 23. min Felix Gebardt  
5:0 24. min Felix Gebardt  
6:0 25. min Felix Gebardt  
7:0 32. min Laurin Schilder Felix Winter
8:0 34. min Felix Gebardt Laurin Schilder
9:0 37. min Laurin Schilder Felix Gebardt
10:0 38. min Mark Krannich Felix Gebardt
11:0 47. min Mark Krannich  
12:0 50. min Felix Winter Collin Bollenberg