SVM Gosen


schönstes Wetter, der ganze Fussballplatz voller Kinder, Heimtunier des SVM in der Fair-Play Liga.

schönstes Wetter, der ganze Fussballplatz voller Kinder, Heimtunier des SVM in der Fair-Play Liga.

Spiel 1 des, für unsere Mannschaft, sehr erfolgreichen Spieltags absolvierten wir gegen den FV Erkner 1920. Wir haben gegen unseren Nachbarn von Anfang bis Ende des Spiels keinen Zweifel aufkommen lassen, wer in diesem Spiel als Sieger vom Platz gehen wird. Durch, im Training geübtes, sehr erfolgreiches Passspiel kamen wir immer wieder sehr erfolgreich durch die Reihen des FV Erkner und belohnten uns mit einem 6:1 Sieg.

Die Preußen aus Bad Saarow waren unser nächster Gegner. Ohne übertreiben zu wollen, hatte man das Gefühl, gegen Bad Saarow ein regelrechtes Powerplay zu spielen. Bad Saarow agierte in diesem Spiel äußerst zögerlich und konnte sich gegen unsere starke Offensive kaum zur Wehr setzen. Auch in diesem Spiel war wieder eine sehr gute Umsetzung unseres, im Training geübten Passspiels, zu erkennen. Verdient gewannen wir dieses Spiel 7:0.

Spiel 3, Storkower SC Mädchenmannschaft, hört sich einfach an...war es aber nicht. Wir konnten uns in diesem Spiel mit 4:0 durchsetzen, mußten aber deutlich mehr auf dem Platz arbeiten als in den beiden Spielen zuvor. Gerade die starke Defensive, sowie eine super Torhüterin der Gegenseite machten uns ganz schön zuschaffen. Spielerisch konnten wir in diesem Spiel nicht viel ausrichten und mußten deshalb auf die Option "mit der Brechstange das Tor erzielen" zurückgreifen. Am Ende kommt dann auch etwas Glück für uns und nicht Belohnung für viel Aufwand auf der anderen Seite dazu und wir hatten die nächsten 3 Punkte sicher.

SV Petershagen Eggersdorf, unser "Angstgegner" der laufenden Rückrunde. Mit unserem, zu diesem Zeitpunkt sehr gutem Torverhältniss, konnten wir Tuniersieger werden. Sagt man es der Mannschaft vor dem Spiel oder nicht? Ich entschied mich für letzteres und drückte insgeheim die Daumen, dass wir diesen einen Punkt schon irgendwie holen werden. Leider passierte das, was gegen diese enorm starke Mannschaft, mit 13!!! Spielern zum großen Teil Bj. 2009  zum Tunier angetreten, immer wieder passiert. Wir verloren mit 0:1. Vor dem Gegentor hatten wir zweimal die Chance in Führung zugehen, inklusive Pfostenschuss. Einen langen Ball, der vom generischen Torwart weit in unsere Hälfte gespielt wurde, konnten wir nicht verteidigen und kassierten damit, wie so oft gegen diese Mannschaft, dass 0:1.

Trotz dieser Niederlage haben wir ein super Tunier gespielt und den 2.Platz belegt. Da wir durch drei G-Jugendspieler unterstützt wurden, ist diese Tunierleistung als sehr stark einzuschätzen.

Sehr erfreulich ist auch, dass Sean in seinem ersten F2 Tunier 3 Tore erzielen konnte.

Für den SVM spielten: Anne, Tim, Sjard, Eddie, Sean, Linus.

Großer Dank geht auch an Matze und Patrick für das Pfeifen und Zeitnehmen der Spiele sowie an Gwen, die als Ordnerin agierte.

 

Vielen Dank auch an die Mutti´s, die den Kuchenbasar organisiert und durchgeführt und damit die Mannschaftskasse wieder ordentlich aufgefüllt haben.