In der 2. Runde des Kreispokals konnten wir lediglich in den ersten zwei Spielminuten gegen die enorm starken Erkneraner gegenhalten und hatten dort auch unsere zwei besten Torchancen, die wie so oft von uns nicht verwertet wurden. Im direkten Gegenzug zeigten uns dann der Gegner mit seinem ersten Angriff, wie man es besser macht. Einmal in Fahrt konnten wir dem FV Erkner kaum etwas entgegensetzen, somit lagen wir zur Halbzeit 0:6 zurück. Unser Ortsnachbar machte in der 2. Halbzeit genauso spielstark weiter und wir hatten dem zu keinem Zeitpunkt etwas entgegenzusetzen. Am Ende waren wir mit nur 12 Gegentreffern noch ganz gut bedient. Somit verabschieden wir uns nach 2 Spielen aus dem Pokalwettbewerb. Wir wünschen dem FV Erkner viel Erfolg in der nächsten Runde.

Für den SVM spielten: Anne, Denise, Aidan, Ben, Joshua, Linus, Tim und Sjard.

Michael Schmidt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.